Datenschutzerklärung

unter Berücksichtigung der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Mit dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie Information über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Besuch und Nutzung unserer Website. Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


1.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher

anwaltsKontor Schriefers Rechtsanwälte,
in Sozietät verbunden als Gesellschaft bürgerlichen Rechts,
bestehend aus den Gesellschaftern (jeweils einzelvertretungsberechtigt):

Rechtsanwalt Andreas Schriefers,
Rechtsanwältin Alexandra Schriefers und
Rechtsanwalt Markus Degen     

Kontakt

anwaltsKontor Schriefers Rechtsanwälte
Reisholzer Werftstr. 29a
40589 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 - 59 89 15 10
Telefax: +49 (0) 211 - 59 89 15 11
E-Mail: mail [at] anwaltskontor-schriefers.de


2.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Besuch der Website

Beim Besuch unserer Website werden Informationen über den von Ihnen genutzten Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufes
  • Menge der ausgetauschten Daten (Traffic)
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem
  • die von Ihnen besuchte Seite, von der aus der Zugriff erfolgt (sog. „Referrer-URL“)

Die Verarbeitung der Daten erfolgt einerseits zur Unterstützung und Verbesserung der Funktions- und Lauffähigkeit unseres Webangebotes ohne daraus Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Andererseits ermöglicht es uns im Falle rechtswidriger oder sonst missbräuchlicher Nutzung die Wahrung unserer rechtlichen Interessen. Insoweit haben wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.2 lit. f DSGVO.

Darüber hinaus werden Daten gem. näherer Erläuterung unter Punkt 3. dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.


Bei Nutzung unserer Website

Weitere Daten werden erhoben, wenn Sie auf unserer Website eingestellte Angebote durch Anklicken nutzen. Die Möglichkeit der Eingabe und Übermittlung personenbezogener Daten innerhalb von seitens unserer Webpräsenz generierten Formularen ist aus Gründen  der Datensparsamkeit nicht vorgesehen. Wenn Sie auf elektronischem Wege mit uns in Kontakt treten wollen, können Sie unsere Kontaktfunktion benutzen.


Bei Nutzung der Kontaktfunktion (mail to:)

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über die in unserer Website eingebettete Verknüpfung mit uns über E-Mail Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Wir weisen darauf hin, dass wir Ihr Anliegen nur insoweit bearbeiten können, als wir durch Sie aufgrund Ihrer Angaben in Kenntnis gesetzt worden sind.

Sofern die Angaben von Relevanz mit Bezug auf eine mit uns bestehende schuldrechtliche Bindung oder Eingehung eines Vertragsverhältnisses gemacht werden, ist die Datenverarbeitung

  • Ihrer (ggf. von Ihrem Mail-Programm automatisch mitübermittelten) E-Mail-Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage
  • der weiter getätigten freiwilligen Angaben

in Erfüllung einer bestehenden oder daraus veranlassten vertraglichen Bindung erforderlich. Insoweit beruht die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 2 lit. b DSGVO. Im Übrigen verfolgen wir im Rahmen der Kundezufriedenheit und Sie in der Regel eine Antwort auf Ihre Kontaktanfrage erhalten wollen berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 2 lit. f DSGVO.


3.

Weitere automatisiert erhobene Daten (Cookies, Analysedienste, Social Media, etc.)

Cookies

Unsere Website verwendet sog. „Cookies“. Cookies werden auf Ihrem Rechner abgelegt. Dabei handelt es sich um keine schädlichen Dateien wie etwa Viren, sondern um kleine Textdateien, anhand derer der Besuch unserer Website aufgezeichnet wird. Eine darüber hinausgehende Verknüpfung mit personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Unterstützung und Verbesserung der Funktions- und Lauffähigkeit unseres Webangebotes. Insoweit haben wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.2 lit. f DSGVO.

Weiteres zum Einsatz von Cookies entnehmen Sie bitte den Ausführungen unter https://de.squarespace.com/cookie-policy/ .


Squarespace

Zur technischen Realisierung unseres Webangebotes benutzen wir Squarespace, einen Dienst der Squarespace, Inc., in Delaware, USA, eingetragene Gesellschaft, 225 Varick Street, 12th Floor, New York, NY 10014, EU-MWST-Nr.372003935, TEL: +1-646-580-3456, FAX: +1-866-532-6650. Gemäß unseren Vorstellungen wandelt Squarespace nach dem sog. WYSIWYG-Verfahren von uns eingestellte Inhalte in ein browsertaugliches Script um, deren Selbsterstellung erweiterte Programmierkenntnisse erfordern würde. Von daher haben wir an der Nutzung dieses Dienstes ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Unsere Website benutzt Squarespace Metrics, einen Webanalysedienst der Squarespace, Inc. Nähere Kontaktangaben sind dem vorstehenden Absatz zu entnehmen. Squarespace Analytics verwendet Cookies. Die durch Cookies erzeugten Daten über die Benutzung unserer Website werden an einen Server von Squarespace in den USA übertragen und dort gespeichert. Squarespace ist unter dem EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Squarespace nutzt die Daten, um die Nutzung der Website durch den Besucher auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten der Besucher auf der Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Website verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Sofern Squarespace dazu gesetzlich verpflichtet ist oder Dritte die Daten im Auftrag verarbeiten, werden die Daten an Dritte übertragen. Squarespace wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Squarespace in Verbindung bringen. Weiteres siehe zum Punkt „Cookies“ unter Ziff 3. dieser Datenschutzerklärung. Mehr erfahren Sie unter https://www.squarespace.com/cookie-policy/.

An der Verarbeitung durch diesen Analysedienst haben wir insoweit ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, als wir dadurch das Nutzerverhalten unserer Website unter statistischen  Gesichtspunkten ermöglicht wird und unser Angebot markt- und bedarfsgerecht optimieren können. Eine weitere Verarbeitung der Daten findet nicht statt. In keinem Fall werden diese Daten mit Ihren weiteren personenbezogenen Daten verknüpft.


Google Web Fonts

Zur technischen Umsetzung unserer Website nutzen wir zur Einbindung von Schriftarten auf unserer Website den weit verbreiteten, gut standardisierten und funktionalen sog. „Google Web Fonts“. Hierbei handelt es sich um einen Dienst des Unternehmen Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Hierbei stellt der Ihr Browser eine Verbindung zu in den USA beheimateten Servern von Google her. Dabei werden an Google

  • Ihre IP-Adresse
  • der Aufruf unserer Website von Ihrer IP-Adresse
  • zuvor auf Ihrem Rechner im Zwischenspeicher des Browsers (sog. „Browser-Cache) von Google abgelegte benötigte Schriftartendaten

übermittelt.

Google LLC ist unter dem EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Mehr erfahren Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/

Dieser Dienst dient uns zur ansprechenden Darstellung und Lesbarkeit bei Einsatz verschiedenster Browsertypen der Nutzer. Insbesondere wegen der für die Einbindung der Schriftarten benötigten nur geringen Datenmenge (sog. „Traffic“) soll die Zugriffszeit nutzerfreundlich reduziert werden und soll unser Angebot damit auch solchen Nutzern zugänglich gemacht werden, die nicht über eine Datenverbindung mit hoher Datentransferrate verfügen. Von daher haben nicht nur wir ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.


weitere Analysedienste und Social-Media

Zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten verwenden wir keine weiteren Analysedienste. Da wir nicht abschätzen – jedenfalls nicht ausschließen - können, inwieweit durch sog. Social-Media-Anbieter auch stärker Ihre Rechte berührenden Daten wie etwa Name und Nutzungsprofile anderweitig übermittelt und verarbeitet werden, haben wir auf unserer Website von einer Verknüpfung mit Social-Media-Diensten wie Facebook, Twitter und ähnlichen Anbietern gänzlich Abstand genommen. Wir hoffen, dass dies in Ihrem Interesse ist.


4.

Weitergabe von Daten

 

Eine Weitergabe von im Zuge der Nutzung unser Website erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte findet nur statt, wenn

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, und
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

5.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht,

 
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
     
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
     
  • gemäß Art. 17 DSGVO unter den dort genannten Voraussetzungen die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
     
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
     
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
     
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen; und
     
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

WIDERSPRUCHSRECHT

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an mail [at] anwaltskontor-schriefers.de.


6.

Dauer der Speicherung/Löschung der Daten

 

Soweit in dieser Erklärung oder durch uns nicht abweichend informiert, werden Ihre personenbezogenen Daten  – vorbehaltlich der ausnahmsweise weiteren Verwendung zur Wahrung unserer rechtlichen Interessen aufgrund des damit einhergehenden berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO, nach Zweckerreichung gelöscht.  

 

Anderes gilt für zur Vertragsanbahnung und Vertragserfüllung erhobene Daten. Sofern sich aus vorstehendem Absatz nicht keine längere Aufbewahrung ergibt, werden die Daten nach Ablauf gesetzlicher einschließlich steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten gem. § 257 HGB bzw. § 147 AO gelöscht. Hierüber erhalten Sie im Zuge unserer Mandatierung noch eingehendere Informationen, wonach eine Löschung i.d.R. nach 10 Jahren ab Mandatsende erfolgen wird.


7.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.anwaltskontor-schriefers.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.